Salome Mathys
/

grünliberale

 

Smartvote und Smartspider

Hier findet ihr den Link zu meinem Smartvoteprofil













Ich setze mich für eine nachhaltige Entwicklung ein, wobei soziale, wirtschaftliche und ökologische Ziele gleichermassen berücksichtigt werden sollen. Wichtig dafür sind eine lebendige Demokratie, eine innovative und nachhaltig ausgerichtete Marktwirtschaft, welche Schweizerische Gesetze auch bei Tochtergesellschaften im Ausland berücksichtigt, ein sorgsamer Umgang mit unserer Umwelt sowie eine tolerante und solidarische Gesellschaft.


Es ist mir wichtig, dass für meine sowie die nächste Generation eine intakte Umwelt und gesunde Finanzen die Basis unseres Wohlstandes bleiben können. Um dies zu erreichen, stehen wir heute in der Pflicht, der Generation von Morgen weder ökologische noch finanzielle Altlasten zu hinterlassen. Dies soll in erster Linie mit Anreizen und nur wo nicht anders möglich mit Vorschriften und Verboten erreicht werden.


Ich möchte in einer pluralistischen Gesellschaft leben, in der die individuelle Freiheit und die Eigenverantwortung einen sehr hohen Stellenwert geniessen. Diese Freiheit darf nur dann eingeschränkt werden, wenn die Freiheit Dritter beschnitten wird oder ihnen Schaden droht. Der Staat soll den Menschen nicht vorschreiben, wie sie zu leben haben und sich gegenüber alle Weltanschauungen neutral verhalten, solange diese mit unserer Rechtsordnung vereinbar sind. Die Gleichstellung von Mann und Frau und aller Familien- und Lebensmodelle sowie die Chancengerechtigkeit sind für mich selbstverständlich und sicherzustellen. Diskriminierung und Rassismus haben in unserer Gesellschaft keinen Platz. 

Ich stehe zum schweizerischen Modell der direkten Demokratie und des föderalistisch aufgebauten Staates, der unserer kulturellen und sprachlichen Vielfalt Rechnung trägt. Die Grundrechte und das Völkerrecht sind verbindlich. Grünliberale Politik ist sachorientiert. Die Lösung ist höher zu werten als die Parteipolitik im veralteten Links-Rechts-Schemas. Für die Erreichung unserer politischen Ziele setzen wir auf einen Umgang im Zeichen des gegenseitigen Respekts. Ich mache Politik für die Allgemeinheit und verfolge keine Partikularinteressen. Die Zukunft will ich aktiv mitgestalten und bin überzeugt, dass sich Wohlstand, Fortschritt, eine intakte Umwelt und eine liberale Staatsordnung vereinbaren lassen.